Pageheader

wärmerückgewinnung

 

Wiedernutzbarmachung thermischer Energie

Nicht nur ein niedrigerer Gesamtenergieverbrauch und der damit einhergehende ressourcenschonende Einsatz von Primärenergie, sondern auch die beachtliche Unterstützung durch Förderungen der öffentlichen Hand sprechen für den Einsatz moderner Technologien und Lösungen zur Wiedernutzbarmachung bereits eingesetzter bzw. verbrauchter thermischer Energie. Wir beschäftigen uns bereits seit Jahren mit individuellen Lösungen für die unterschiedlichsten Anwendungsfälle im Gewerbe- und Industriebereich. Dabei stützen wir uns unter anderem auf einfache Wirtschaftlichkeitsberechnungen, die die ökonomische Sinnhaftigkeit von Investitionen in Wärmerückgewinnungssysteme aufzeigen.

 

Beispielhaft wurden folgende Anwendungsfälle erfolgreich umgesetzt:

  • Nutzung der thermischen Energie von Abwasser zur Beheizung von Industriefußbodenheizungen
  • Nutzung von Brüdendampf zur Vorwärmung von Weichwasser oder Osmosewasser im Dampfprozeß
  • Nutzung der Abwärme von Druckluftkompressoren zur Einspeisung in das Heizsystem
  • Nutzung der Abluft von Wäschereimaschinen zur Einspeisung in das Heizsystem.